Hohe Emotionalität durch Schnelllebigkeit des Spiels

Serie – Kinder in Bewegung: Vom Fangen und Werfen bis hin zum Vollgas-Sport. Im Handball können sich die Aktiven keine Auszeit nehmen.

Fangen, Passen, Prellen, Werfen – die Grundlagen des Handballs sind identisch mit denen in anderen Ballsportarten. Auch der Mannschaftsgedanke, das gemeinsame Erleben von Sieg, aber auch von Niederlage, ist kein Alleinstellungsmerkmal des Handballsports. Was aber macht diese Sportart aus?

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/hohe-emotionalitaet-durch-schnelllebigkeit-des-spiels/

Personell geschwächt nach Bremen

A-Jugend des HSV will Lafferde-Pleite hinter sich lassen.

Nach der deftigen 24:43-Pleite beim MTV Groß Lafferde geht es für die A-Jugend-Handballer des HSV Warberg/Lelm am Samstag (17 Uhr) nach Bremen. Mit der SG HC Bremen/Hastedt wartet dort der Zweite der Oberliga-Tabelle.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/personell-geschwaecht-nach-bremen/

Offensive Steigerung vonnöten

HSV Warberg/Lelm tritt am Samstag in Edemissen an.

17 Spieltage, 17:17 Punkte, Platz 7 – der HSV Warberg/Lelm befindet sich in der Handball-Landesliga auf Kurs Klassenerhalt. Auswärts ist der HSV allerdings seit Anfang November sieglos. Ein Umstand, den das Team von Trainer Daniel Heimann am Samstag (20 Uhr) bei der HSG Nord Edemissen ändern kann. Edemissen ist Vierter (20:14 Punkte), gab in eigener Halle aber bereits sieben Punkte ab, zwei davon vor Wochenfrist beim 23:27 gegen Abstiegskandidat MTV Braunschweig III.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/offensive-steigerung-vonnoeten/

„Ein Spiel zum Vergessen“

A-Junioren des HSV Warberg/Lelm verlieren in Groß Lafferde 24:43.

Eine bittere Schlussphase mit mehreren Verletzten: Die A-Junioren des HSV Warberg/Lelm kassierten in Groß Lafferde eine Abfuhr und mussten sich in der Oberliga mit 24:43 (13:22) klar geschlagen geben.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/ein-spiel-zum-vergessen/

Wichtiger Arbeitssieg für den HSV

HSV Warberg/Lelm bezwingt Eintracht Braunschweig mit 26:24.

Einen ganz langen Atem benötigten die Spieler des Handball-Landesligisten HSV Warberg/Lelm, ehe sie ihren 26:24 (12:11)-Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig unter Dach und Fach hatten. „Man kann dazu getrost Arbeitssieg sagen“, meinte HSV-Coach Daniel Heimann, dessen Mannschaft sich gegen die einsatzfreudigen Gäste lange Zeit sehr schwertat und elf Minuten vor dem Ende noch mit 19:21 hinten gelegen hatte.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/wichtiger-arbeitssieg-fuer-den-hsv/

HSV A-Jugend kämpft gegen das Gesetz der Serie

HSV Warberg/Lelms A-Junioren wollen in Groß Lafferde punkten.

Jetzt gilt es, auch in der Fremde endlich zu punkten: Die A-Junioren des HSV Warberg/Lelm sind in der Oberliga am Sonntag im Einsatz, gespielt wird von 13 Uhr an beim MTV Groß Lafferde. Nach bisher zumeist unbekannten Gegnern geht es für Warberg/Lelm somit jetzt gegen einen alten Bekannten.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/hsv-a-jugend-kaempft-gegen-das-gesetz-der-serie/

HSV Warberg/Lelm empfängt „unorthodoxe“ Eintracht

Qual der Wahl für Coach Heimann: Alle HSV-Spieler sind fit!

Dieses Spiel kommt den Landesliga-Handballern des HSV Warberg/Lelm wohl gerade recht. Nach ihrer ernüchternden 16:27-Niederlage am 16. Spieltag beim MTV Braunschweig III will sich die Mannschaft von Trainer Daniel Heimann am Samstag (18.30 Uhr) im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig wieder von ihrer guten Seite zeigen. Gespielt wird die Partie in der Sporthalle an der Kantstraße in Helmstedt.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/hsv-warberglelm-empfaengt-unorthodoxe-eintracht/

Defensivarbeit als Basis für den zweiten Sieg

Zu Hause läuft es für die A-Jugend des HSV: Im zweiten Heimspiel in der Handball-Oberliga feierte Warberg/Lelm auch prompt den zweiten Sieg. Mit 24:22 (11:7) wurde der TSV Burgdorf II geschlagen – bis dato immerhin ungeschlagener Spitzenreiter.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/defensivarbeit-als-basis-fuer-den-zweiten-sieg/

Nach der Gala folgt eine Enttäuschung

Sein zweites Gesicht zeigte am 16. Spieltag der Handball-Landesliga der HSV Warberg/Lelm. Eine Woche nach dem 29:28-Coup gegen Spitzenreiter MTV Groß Lafferde unterlag das Team von Trainer Daniel Hei-
mann beim abstiegsgefährdeten MTV Braunschweig III sang- und klanglos mit 16:27 (7:11).

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/nach-der-gala-folgt-eine-enttaeuschung/