Vierter – das Saisonziel steht fest!

Männliche C-Jugend startet auswärts.

IMG_7045geschnitten

Die männliche C-Jugend startet bei der HSG Plesse-Hardenberg.

Auswärts geht die neue Landesligasaison für die C-Jugend-Handballer des HSV Warberg/Lelm los: Am Sonntag (17  Uhr) startet das Team in Nörten-Hardenberg bei der HSG  Plesse-Hardenberg.

Die HSV-Trainer Heiko Böhm und Marco Matschulla hatten – bedingt durch die späten Sommerferien – bereits im Juni mit der Saisonvorbereitung begonnen.

Wie weit die Mannschaft tatsächlich ist, wird sich erst Sonntag zeigen. „Unser Saisonziel steht: Wir wollen mindestens als Vierter die Saison beenden. Damit hätten wir die Landesliga-Qualifikation für die nächste Saison geschafft. Vorrangig ist allerdings die individuelle Weiterentwicklung jedes einzelnen Spielers“, erklärt Böhm.

Matschulla ergänzt: „Mit der HSG Plesse erwarten wir einen offensiv eingestellten Gegner, der uns mit dieser Spielweise in der letzten Saison einige Schwierigkeiten bereitet hat.“ Wegen der späten Sommerferien hätten zudem die meisten Teams Probleme in der Vorbereitung gehabt. „Mal sehen, wer zuerst in einen vernünftigen Rhythmus findet. Wir wollen auf jeden Fall die ersten zwei Punkte einfahren.“

Der Kader: Aaron Romaker, Baldur Lampe, Lüder Apel, Tolga Isik, Felix Liebing, Tim Matschulla, Tim Gronde, Daniel Kohl, Erik Pleiß, Luis Wawryk, Niklas Rosigkeit.

Quelle: Braunschweiger Zeitung vom 12.09.2014

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/vierter-das-saisonziel-steht-fest/