Leckerbissen für Handballer

Warberg/Lelm empfängt Bundesligisten.

36283938

Auch Deutschlands Nationalspieler Sven-Sören Christophersen (r.) wird in der Helmstedter Kanthalle auflaufen.

Einen handballerischen Leckerbissen serviert der Neu-Verbandsligist HSV Warberg/Lelm am Freitag, 25. Juli. Um 19 Uhr ist Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf in einem Saison-Vorbereitungsspiel zu Gast in der Helmstedter Kanthalle.

Den Kontakt in die Landeshauptstadt knüpften die HSV-Verantwortlichen quasi auf dem „kurzen Dienstweg“. Geschäftsführer des Erstligisten ist der aus Groß Steinum stammende Benjamin Chatton,früherer Spieler in Schöppenstedt und Warberg.

„Benjamin hat nach unserer Anfrage sofort eingewilligt“, erzählte Jan-Christoph Schrader, der nicht nur Vorstandsmitglied des MTV Warberg ist, sondern auch als Spieler des Verbandsliga-Kaders des HSV noch ein Jahr dranhängen wird. „Wir freuen uns einfach , dass wir unseren Fans, die ein Jahr lang auf höherklassigen Handball verzichten mussten, so einen frühen sportlichen Höhepunkt bieten können.“

Die Hannoveraner werden in Helmstedt mit ihrem vollzähligen Aufgebot antreten, so laute die Verabredung, erzählt Schrader weiter. Also auch mit dem kürzlich verpflichteten Nationalspieler Sven-Sören Christophersen. Der 29 Jahre alte Rückraumspieler kommt zur neuen Saison von Pokalsieger Füchse Berlin zum TSV.

031112-pri-warberg-047

So frei wird Jan-Christoph Schrader gegen den Bundesligisten aus Hannover-Burgdorf nur selten zum Wurf kommen.

Auch für die Warberger und Lelmer Spieler ist das Aufeinandertreffen mit den international erprobten Handball-Assen ein Höhepunkt vor der am 20. September beginnenden Verbandsliga-Spielzeit. Das neu zusammengestellte Team wird sich erstmals nahezu komplett – womöglich fehlt der eine oder andere Sommer-Urlauber – den eigenen Fans präsentieren. Die letzte Zusage gab Matthias Rohstock, Schwager von Jan-Christoph Schrader, der vom Oberligisten HF Helmstedt-Büddenstedt zum Handball-Sport-Verbund wechselt.

Ein letzter sportlicher Höhepunkt ist die Partie für die Oberliga-Schiedsrichter Gerald Böse und Detlef Ruhe (MTV Warberg). Das Duo leitet das Testspiel und beendet anschließend nach 25 Jahren seine aktive Regelhüter-Laufbahn.

Quelle: www.braunschweiger-zeitung.de

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/leckerbissen-fuer-handballer/