HSV Warberg/Lelm: Machtdemonstration des Landesliga-Meisters

Die Weste von Meister HSV Warberg/Lelm vor eigenem Publikum blieb auch im letzten Heimspiel weiß.

Es war das 800. Saisontor des HSV Warberg/Lelm, mit dem Felix Schmidt fünf Sekunden vor Ende des letzten Landesliga-Heimspiels seiner Mannschaft den 27:17 (10:6)-Endstand gegen die HSG Nord Edemissen markierte. Doch das Tor war mehr: Es war der Schlusspunkt hinter einer dominanten Spielzeit, die für den HSV mit Meisterschaft und Verbandsliga-Aufstieg endet. Es markierte auch den 13. Heimsieg im 13. Heimspiel dieser Saison – der zwölfte mit mindestens zehn Treffern Differenz.

Eines machte die Partie erneut deutlich: Zwischen dem HSV und seiner Konkurrenz klaffte in dieser Saison eine riesige Leistungslücke. Obwohl die Warberger längst nicht mehr mit dem letzten Willen in jede Aktion gingen, hatten sie Ball, Tempo und Gegner jederzeit unter Kontrolle. Immerhin trafen der Liga-Erste und der Tabellenzweite aufeinander. „Da sind dann zehn Tore Unterschied schon ein Klassenunterschied“, befand HSV-Trainer Heinz Eickelen.

In einer insgesamt zähen ersten Hälfte ohne handballerische Leckerbissen blieben beide Teams lange auf Augenhöhe. Erst in den neun Minuten vor und den ersten acht Minuten nach dem Seitenwechsel intensivierten die Warberger ihr Offensivspiel und zogen auf 18:7 weg. Auffälligste Akteure in dieser Phase waren Torhüter Tim Loose in seinem letzten Heimspiel (Eickelen: „Er hat herausragend gehalten.“) sowie Moritz Drebenstedt, der erst zur Halbzeit Einsatzbereitschaft signalisiert hatte. Der Kreisläufer war direkt von seinem beruflichen Einsatz als Polizist beim Fußball-Bundesligaspiel des VfL Wolfsburg gegen Nürnberg in die Nord-Elm-Halle nach Süpplingen geeilt.

Für Eickelen war das letzte Heimspiel schließlich ein Spiel wie so viele andere zuvor in dieser Saison: „Als wir in unser Tempospiel gekommen waren, waren wir nicht mehr aufzuhalten. Ein Kompliment an die Jungs, wie sie das immer wieder hinbekommen haben.“

Quelle: Braunschweiger Zeitung vom 06.05.2019

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hsv-warberg-lelm.de/hsv-warberglelm-machtdemonstration-des-landesliga-meisters/